Games Done Quick 2017

Speedrunner auf Rekordjagd

17. Jänner 2017

Zwischen den einzelnen Gaming Communities sind immer wieder tiefe Gräben auszumachen. Für zwei Wochen im Jahr kommen sie jedoch alle zusammen. Awesome Games Done Quick (im Jänner) und Summer Games Done Quick (im Juli) bieten jeweils 7 Tage Nostalgie für praktisch jeden.

Irgendein ehemaliges Lieblingsgame steht nämlich auf jedem Fall auf dem Plan. Da verwundert es kaum, dass sogar legendäre Kommentatoren wie Tasteless und Artosis mit Anspielungen auf das diesjährige AGDQ Event während ihrer Casts nicht geizen.

Hinweis: Alle Games, die ich erwähne, habe ich auch live verfolgt und mir deren Startzeiten ganz groß und dick im Kalender angestrichen.

Mega Man X 100%

in 37:05

Unsere typischen Highlights des Marathons

So wie jeder Gamer habe auch ich meine ganz eigenen Favoriten und die Speedrunner machten es in diesem Jahr spannender als je zuvor. Im Mega Man X 100% Race war der beinahe schon legendäre Mega Man Runner calebhart42 extrem lang in Führung. Aber nach einem verpassten Air Hadouken gegen das Sigma Sting Chamaelon (der nur wenige Sekunden Verlust brachte) konnte sich Crystal Unclear dann knapp den Sieg sichern. Schon dieses Race zeigte ganz klar auf welch hohem Niveau die Runner mittlerweile zocken. Speedrunning ist ganz klar eine Kunstform. Wer bisher nur Bahnhof verstanden hat, der muss sich vor Augen führen, dass in einem Rennen, welches grob 36 Minuten dauert und in dem hunderte Schüsse abgegeben werden, nur ein Fehlschuss über den Ausgang entscheidet. Nimm das Biathlon!

Legend of Zelda: A Link to the Past darf wohl ebenfalls auf keinem GDQ Event fehlen und der immer fröhliche Andy gehört zu Zelda wie Ganon und Link. In den letzten Jahren durften wir hier extrem verrückte Kategorien bestaunen. Gerade erst im letzten Jahr gab es ein Reverse Boss Order Race. Wer wissen möchte, wie man Ganon zuerst mit 3 Herzen ohne Masterschwert oder goldene Pfeile besiegt, der muss sich das reinziehen! Beim Awesome Games Done Quick 2017 Race handelte es sich eher um eine typische Any% Kategorie ohne Major Glitches. Dafür konnten wir den derzeitigen Weltrekordhalter, der das Rennen auch gewann, live über die Schulter schauen.

Tipp: Wer auf harte Mario Levels steht, der sollte unbedingt den Super DRAM World Speedrun nachholen.

Eine weitere Person ist für mich so unsterblich mit den GDQ Events verbunden wie Andy. Seit ich den ersten Super Mario Bros: The Lost Levels Run von GameJo6 aka Big Joe gesehen habe, freue ich mich immer wieder auf seine Stimme und seine unvergleichliche Art. In diesem Jahr teilte er sich einen Controller mit AndrewG. Zusammen zockten sie voller Gesang und Gelächter die teilweise lächerlich harten Levels durch.

Super Mario Bros.: The Lost Levels Any% 2 Players 1 Controller

in 23:52

Neuer Spendenrekord für AGDQ: 2.216.648,30$

Auf einem Games Done Quick Event geht es jedoch um mehr, als Frames, Glitches und coole Commentaries. Bereits anlässlich des letzten SGDQ stellte ich in meinem Kommentar folgende Frage: “Steckt in Gaming derzeit mehr Vernunft als in der Politik?”

Die Antwort überlasse ich jedem selbst, aber ich will betonen, dass in diesem Jahr über eine Millionen US-Dollar mehr Spenden für die Prevent Cancer Foundation erzockt wurden als beim letzten AGDQ. Was habt ihr in diesem Jahr so getrieben liebe Politiker, während Gamer das erreicht haben?